Die Sieger und Platzierten beim WAGC-Qualifikationsturnier im GC Schloss Haag

Die Mehrzahl der Qualifikationsturniere im Hinblick auf die beiden Deutschland-Finals am 26. August im GC Op de Niep bzw. am 9. September im GC Issum-Niederrhein ist inzwischen bestritten. Jetzt gilt es, sich beim Endspurt der noch ausstehenden Quali-Turniere die Teilnahme-Berechtigung für die beiden deutschen Finals zu sichern, um sich dort dann mit großen sportlichen Leistungen auch für das „Team Deutschland“ zu qualifizieren. Denn die Sieger in den fünf Netto-Klassen A, B, C, D und E bilden bekanntlich das deutsche Team, das zum Weltfinale zwischen dem 20. und 28. Oktober 2018 nach Johor/Malaysia fliegt und sich dort mit den Länderteams von mehr als 30 Nationen trifft.

Preise, Preise, Preise

 Das letzte zurückliegende Qualifikationsturnier fand im GC Schloss Haag statt und war ausgeschrieben als „Qualifikationsturnier der Golffreunde Niederrhein“. Dabei wurden erstklassige Leistungen geboten. So errangen in der Netto-Klasse E (Handicap 20,5 bis 25,4) die beiden Erstplatzierten Guido Königs (GC Duvenhof) und Erwin Backhaus (GC Grevenmühle) ganz starke 42 Punkte, auch Ulrich Thauer vom GC Schloss Haag spielte auf dem Weg zum Deutschland-Finale nennenswerte 41 Punkte.