Thomas Setzepfandt (l), Sieger der Netto-Klasse B mit starken 43 Punkten; es gratuliert Clubsekretär Niklas Convent

Auch in diesem Jahr machte „World Amateur Golfers Championship“ (WAGC) mit einem Qualifikationsturnier Station im Land-Golf-Club Schloss Moyland. Insgesamt 72 Spielerinnen und Spielern  – darunter viele Gäste, die selbst weite Anreisen zum Beispiel vom Märkischen GC Potsdam, vom niedersächsischen GC Wümme oder bremischen GC Worpswede nicht scheuten – gingen bei idealen Wetterbedingungen an die Abschläge, um sich in den sechs Netto-Wertungsklassen für das Deutschlandfinale Ende August/Anfang September zu qualifizieren. Der Platz befand sich in gewohnt bestem Zustand, so dass bei diesem vorgabenwirksamen Turnier gute vorzeigewertige

Preise, Preise, Preise…

Ergebnisse erzielt wurden. Was die Netto-Punktzahl betraf, schoss Thomas Setzepfandt in der Handicap-Klasse D (15,5 bis 20,4) den Vogel ab – der Spieler vom gastgebenden Land-Golf-Club Schloss Moyland erreichte starke 43 Punkte, mit denen er sein Handicap von 16,5 auf jetzt 14,4 verbesserte. 

Die komplette Ergebnisliste finden Sie hier:

Im Rahmen der Siegerehrung gab die WAGC-Organisation bekannt, dass der LGC Schloss Moyland Ausrichter eines der beiden Deutschland-Finals sein wird. Darauf freut man sich heute schon.